Die Photovoltaik-Unterrichtshilfe ist da!

Das Thema Solarenergie kann nun nachhaltig und einfach umsetzbar im Schulalltag vertieft werden. Dies dank dem Fachwissen von Roland Marti, der Unterstützung von LEBE und dem Bundesamt für Energie.

Öffnen Sie die Unterrichtshilfe als PDF indem Sie auf das Bild klicken.

Energie für die Schule

Die Unterrichtshilfe „schulEnergie – Photovoltaik“ unterstützt Lehrpersonen das Thema Erneuerbare Energien, mit einem Schwerpunkt auf Solarenergie, im Unterricht anzuwenden.

Die Unterrichtseinheit bietet drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen. Das Lehrmittel kann also je nach Gewichtung und Zeit in ca. 8, 14 oder 20 Lektionen durchgenommen werden. Enthalten ist ein detaillierter Lektionsverlauf, in welchem die verschiedenen Arbeitsschritte für jede Lektion beschrieben werden, sowie Arbeitsblätter, Lösungen und weiterführende Informationen für Lehrpersonen. Diese Unterrichtshilfe ist konzipiert für die Oberstufe.

Interessante Unterrichtsempfehlungen und weitere Materialien auch für die Unter- und Mittelstufe finden Sie unter: www.energiewissen.ch

 

 

 

Artikel in der Berner Schule vom Mai 2013

Das Projekt schulEnergie

LEBE lancierte im Frühjahr 2011 das pädagogische Projekt "schulEnergie". Bei den teilnehmenden Schulen wird mit Hilfe der SchülerInnen eine Photovoltaikanlage auf dem Schulhausdach installiert. Ausserdem wird die Thematik der erneuerbaren Energien in den Unterricht integriert.

Ziel des Projekts ist es, die Auseinandersetzung der SchülerInnen und LehrerInnen mit dieser Thematik zu ermöglichen und zu fördern. Die Lehrpersonen werden bei der Umsetzung des Projekts nicht alleingelassen. Sie profitieren von einem gut strukturierten und vorbereiteten Angebot für ihren Unterricht. Neben Lehrmittel werden auch Ideen für praktische Versuche angeboten.

Falls Sie Interesse oder Fragen zum Projekt haben, melden Sie sich beim Projektleiter Jonas Studer.

Letzte Änderung: